header image
Home
Das sind wir
Galerie
Glaube
Impressum



Instagram


Am meisten gesehen:
Home arrow Glaube arrow Schätze
Schätze
Abba Vater...

Dieser "Schatz" aus der Bibel ist ein besonderer für mich. Er zeigt auf der einen Seite, wie einzigartig, wie intim die Beziehung zu unserem Schöpfer sein kann. Auf der anderen Seite gibt dieser Schatz einen Einblick in das Herz Gottes...
weiter …
 
Gibt es Prophetie?

Prophetie, das klingt für die Meisten Menschen immer sehr fantastisch und unwirklich. Mit diesen "Schätzen" aus der Bibel möchte ich einen sehr schönen Text in den Mittelpunkt rücken der nur eines von hunderten Beispielen für Prophetie aus der Bibel ist.
weiter …
 
Die Essenz der Liebe Gottes...

Bei Zitaten die man sehr häufig gelesen oder gehört hat, läuft man häufig auch Gefahr eine gewisse Blindheit / Taubheit zu entwickeln. Doch Gott sei Dank, hat auch mir eine Predigt in unserer Gemeinde wieder neu die Augen dafür geöffnet. Bei Johannes 3,16 handelt es sich wohl um einen der bekanntesten Texte / Verse aus der Bibel. Warum eigentlich?
weiter …
 
Allein mit Gott

Dieser Schatz aus der Bibel ist für mich ein ganz besonderer. Er zeigt sehr intim die Hoffnung eines hoffnungslosen Menschen auf die Gnade Gottes.
weiter …
 
Menschenkenner

In diesem Psalm gibt uns Köng David einen sehr persönlichen Einblick über seine Erfahrungen mit Gott. Er ist einer meiner Lieblingspsalmen
weiter …
 
Lifestyle


Wir leben in einer schnellebigen Zeit. Auch ich hatte in den letzten 2-3 Jahren so unglaublich viele Dinge zu erledigen, dass man manchmal den Eindruck hatte, dass die Umstände und Verpflichtungen das Leben komplett ausfüllen. Allen denen es ebenfalls so geht, soll dieser "Schatz" aus der Bibel gewidmet sein.
weiter …
 
Befehlsgewalt


Wer kennt das nicht aus dem Berufsleben? Wir alle haben irgendwo einen Vorgesetzten sitzen, der uns hin und wieder Aufgaben delegiert. Der folgende "Schatz" aus der Bibel zeigt uns, das ein Römischer Hauptmann begriffen hatte wer in diesem Fall der "HERR" ist.
weiter …
 
Love


Dieser Vers ist mein Konfirmationsspruch, und obwohl ich damals definitiv nicht gläubig war hat er mich schon immer beeindruckt.


weiter …
 
Mit Josef & mit Dir?

Das Hauptaugenmerk bei diesem Bibelvers möchte ich auf ein kleines Wort lenken:

"Der HERR aber war mit Josef"!
weiter …
 
In seinen Händen

Ein Operationstermin ist immer eine unangenehme Sache. Jeder der schon mal "unters Messer" musste weiß das.

Glücklicherweise handelte es sich bei mir nicht um eine Lebenswichtige Notoperation, sondern nur um eine Kreuzband Op. Dennoch macht man sich einige Gedanken, denn man begibt sich unter Vollnarkose in die Hände der Chirurgen.
weiter …
 
Wünsch Dir was

Im Leben gibt es Zeiten die gleichen "der Ruhe vor dem Sturm". Man schmiedet Pläne für die Zukunft, trifft in aller Ruhe Entscheidungen und es entsteht ein gefühl der "Kontrolle".

Doch hin und wieder schlägt das "Wetter" um ...
weiter …
 
Role Model

Die Bibel ist voll von Persönlichkeiten und deren Lebenswegen. Keineswegs sind diese Leute aber "abgehobene  Superheilige" ohne Probleme und Macken.

- Die Bibel ist eben kein Märchenbuch!   
weiter …
 
Zeit für Sich

Unser Leben ist schon ziemlich hektisch; Arbeit, Hobbies, Partys, Freunde, Familie usw... da findet man manchmal keine Möglichkeit, sich mal Zeit für sich selbst zu nehmen.

weiter …
 
You´ll never walk alone...

...dieser "Fangesang", den häufig die englischen Fussballfans anstimmen, erinnert mich an eine Kurzgeschichte, die das "gehen mit dem HERRN" sehr gut verständlich macht.

weiter …
 
Großer Gott!!

"Wir brauchen keinen großen Glauben, wir brauchen einen Glauben an einen Großen Gott!"

Dieses Zitat vom China-Missionar Hudson Taylor zeigt uns, das es nicht auf große Werke oder ein allumfassendes Verständnis der Schrift ankommt.
weiter …
 
Was ist Vergebung? Teil 1

Ein Mensch hatte zwei Söhne; und der jüngere von Ihnen sprach zu seinem Vater:
Vater, gib mir den Teil des Vermögens, der mir zufällt! Und er teilte ihnen die Habe.
weiter …
 
Was ist Vergebung? Teil 2

Die heutige Gesellschaft ist eine, die von "Ellenbogen und Ego" geprägt ist.
Für Vergebung gibt es kaum Platz.
weiter …
 
In meinem Leben...

... möchte ich eine Familie gründen, ein Haus bauen und einen Baum pflanzen.

So könnte es auf der "to-do-Liste" unseres Lebens stehen. Aber warum einen Baum pflanzen? Gott vergleicht ein erfülltes Leben in Beziehung mit Ihm mit einem Baum.
 
Wer mit Ihm lebt, hat Wurzeln, braucht sich vor "Dürren" im Leben nicht fürchten und "hört nicht auf Frucht zu tragen.

Ist das nicht erstrebenswert?
                                                                                                         
(mg03/06)

 
Schicksal

Der Spruch, den der weise König Salomo verfasste, soll uns Mut
machen und in den "Tälern", die wir manchmal zu durchwandern
haben, Ruhe geben.
weiter …
 
Umkehr

Es gibt mehr über Jona zu sagen als die Geschichte mit dem Wal.

Jona sollte das Gericht über die Stadt Ninive die damalig prächtigste Stadt verkünden.

Was aber in dieser Gottlosen Stadt nach Verkündung der Botschaft geschah,
ist sehr interessant.
weiter …
 
Last und Laster

Die Menschen suchen auf vielerlei Weise nach Ruhe, Frieden und Erfüllung.

Ob in Teuren Wellnesstempeln, Reichtum Reisen oder Geld.

König Salomo war der reichste Mensch zu seiner Zeit.
Er versuchte über Studium (Weisheit), Vergnügen und Reichtum Frieden zu finden.
Er kam jedoch zu dem Schluss: 
weiter …
 
Herr, rette mich!

Dieses Wort aus dem Matthäus Evangelium ist ziemlich bekannt, und doch kann man aus dem zusammentreffen von Jesus & Petrus auf dem See viel über das Wirken Jesu lernen.
weiter …
 
Kerzen am Straßenrand...


...sah ich neulich auf meinem Heimweg nach der Arbeit. Aus den Augenwinkeln erkannte ich eine Frau mit zwei Kindern, die sie an einem kleinen Holzkreuz aufstellten.

Nur ein "Augenblick" im Trubel des Alltags, aber ich drehe das Radio leise, und werde still.

Der Text zeigt uns Jesus selbst als "getroffen" vom Tod seines Freundes Lazarus. Ja, er war ein Mensch mit Gefühlen wie wir, die Menschen liebend.

Er war der, der... "sich selbst erniedrigte und gehorsam wurde bis zum Tod, ja bis zum Kreuzestod."  Philipper 2,8

Auch für Dich!                (mg)

 
Wohngemeinschaft mit Gott?


Ja, es ist Möglich, Jesus selbst sagt es.

Es ist eine Verheissung, ein Privileg für jene, die Ihn in Ihrem Leben aufnehmen und lieben. Kein Kirchengebäude der Welt ist Voraussetzung dafür...

"Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen,
da bin ich in ihrer Mitte."                                         Matthäus 18,20

... und auch DU kannst Gemeinschaft mit Ihm haben...

"... und wer anklopft, dem wird aufgetan!"             Matthäus 7,8

... du musst nur nach ihm fragen.                   (mg)

 
Keine Furcht!


Keine Furcht?

Wie kommt man nur zu so einer Aussage?
Paulus muss es Verstanden haben. Er schreibt:

"Denn ich bin überzeugt, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch Mächte, weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn."             Römer 8,38+39

Keine Furcht! Noch Fragen?
 (mg)

 
Kleingedrucktes...


... hat es manchmal in sich!

Die Verse, die Satan im Garten Eden zu Eva sprach, waren an List und Tücke nicht zu überbieten. ("...denn er ist ein Lügner, und der Vater der selben." Johannes 8,44)

Was wirklich geschah, als wir gegen Gottes einziges Gebot (siehe 1. Mose 2, 16+17) verstießen, hatte Auswirkungen unter denen wir  heute noch Leiden.

Ein Glück das der HERR uns in Liebe, mit Jesus Christus, einen Ausweg geschaffen hat!   (mg)

 
Die Zeit


Keine Zeit... Zeitmanagement...
...die Zeit rast mir davon... das sind häufig gebrauchte Sätze und Worte in diesen Tagen.
Gott möchte das wir unsere Zeit gut nutzen, d. H. nicht faul sind und die Zeit "auskaufen".

Nutzen wir unsere Zeit für wichtiges? Nutzen wir unsere Zeit für Nichtigkeit?

Wer sein Ackerland bebaut, wird sich satt essen können an Brot; wer aber nichtigen
Dingen nachjagt, ist ohne Verstand.         Sprüche 12,11

Warum Nuzte ich meine Zeit nicht einmal für Gott?   (mg)
 
Zerschlagen!


Zerbrochene Träume, zerbrochene Liebe, zerbrochenes Leben.

Wer am eigenen Leib (& Seele) erfährt was dies bedeutet, dem wird bewusst das wir auf manche Dinge in unserem Leben keinen Einfluss mehr haben.

weiter …
 
Er sieht unsere Arbeit!


Wir kennen das, oder?
Manche Dinge in unserer täglichen Arbeit fallen uns schwer. Manchmal kommen wir morgens nicht aus dem Bett oder unsere Vorgesetzten scheinen die Arbeit nicht zu würdigen.

Der HERR möchte mit diesem Vers sagen, dass er sieht, was wir tun und er unseren Aufwand anerkennt.

Behalten wir dies im Hinterkopf, so bekommen wir eine Freude im Herzen, die uns über manche Schwierigkeit hinwegsehen lässt, denn ER sieht uns.  (mg)

 
Wieviele Gäste sind Online?
Aktuell sind 4 Gäste online